Aus http://www.gerhards.net/saturn/son_ausrichter.html

Wer ist Ausrichter der Saturnnacht 2007?
Verfasst von Rainer Gerhardsam 15.01.2007um 14:17 Uhr.

Saturn
Saturn am 18. November 2005

Einen einheitlichen Veranstalter gibt es nicht. Viele Leute helfen mit, die Saturnnacht zu einem gelungenen Ereignis zu machen.

Die Idee stammt von dem französischen Hobby-Astronomen Bob Larcher. Die Idee wurde aufgegriffen von Jane H. Jones als Koordinatorin arbeitet. Frau Jones beschäftigt sich bei der NASA mit der Saturn Observation Campaign. Das ist eine Zusammenarbeit von vielen Ameatuer-Astronomen weltweit. Zielsetzung dieser Intiative ist es, der breiten Öffentlichkeit die Saturnbeobachtung zu ermöglichen und außerdem über die Cassini-Mission zu informieren. In Ihrer Funktion als "Outreach-Coordinator" ist Frau Jones letztlich die treibende Kraft hinter der Saturnnacht (die dort übrigens "Saturn Observation Night" genannt wird). Die Ankündigung von Fr. Jones habe ich, zusammen mit meinem eigenen Aufruf, archiviert. In Deutschland bemühe ich mich darum, die Kampagne bekannt zu machen und mit Leben zu füllen.

Die Idee lebt aber von einer Vielzahl von einzelnen Veranstaltung in Sternwarten, Vortragsräumen - und vielleicht auch Gärten im nachbarschaftlichen Umfeld. Die Veranstaltungen werden in Verantwortung der jeweiligen Ausrichter organisiert. Wir möchten uns für deren Engagement ganz herzlich bedanken. Diese Web-Seite möchte lediglich einige Grund-Informationen liefern und als zentrale Anlaufstelle zum Auffinden der Veranstaltungen dienen. Dazu können Sie unsere Datenbank nutzen, die alle uns bekannten Veranstaltungen enthält.

[Zurück zur FAQ]

Copyright (C) 2007 Rainer Gerhards.
Aktualisierung: 2007-01-15